Garten

Idee – gemeinschaftsgarten

Im lebensRaum ist wahrlich viel Raum vorhanden, Wiese, Weite, Gartenland. Das lädt geradezu zum Erholen ein und zum Gestalten und Säen, Pflanzen, Ernten. Der Naturraum darf Menschen Lebensraum sein.

So möchte ich gern mit Menschen, die ebenso Achtung vor der Natur haben und Interesse am natürlichen biologischen, vielleicht sogar biodynamischen Gärtnern den Raum gemeinsam gestalten. …sich miteinander lernend auf den Weg machen, sinnvolles, erdverbundenes Tun.

Vielleicht sucht auch mancher einfach einen Platz zum Mittun und andere haben Lust und Ideen zu gestalten? Das wäre möglich. Die Idee keimt noch und ich bin gespannt, was sich daraus entwickelt.

Das spricht Sie an? Sie suchen Garten oder einen Platz im Grünen, wo Sie immer mal sein können, wo sich der Kopf klärt, der Sie neu inspieriert? – Für die Familie, für Sie allein…  Kontaktieren Sie mich.

NEUES PROJEKT: SCHMETTERLINGSWIESE

Im August 2016 habe ich „Puppenstuben für Schmetterlinge“ (www.schmetterlingswiesen.de) entdeckt. Diese Mitmachaktion will den Lebensraum für die heimischen Falter zurückgewinnen durch entsprechende schonende Mähweise. Zwei Wiesen haben wir hier schon in diesem Jahr lange stehen lassen und uns am Leben und Flattern und Summen erfreut. Diestelfalter, Schornsteinfeger und großes Ochsenauge haben wir identifiziert. 20161028_232347Inzwischen sind die Wiesen bei Schmetterlingswiesen registriert und werden nächstes Jahr  nach Möglichkeit per Hand oder Balkenmäher gemäht. Einen ersten Sensenkurs haben wir schon zu zweit besucht, auch das erste Blatt gedengelt. Nun suche ich noch weitere gute alte Sensen und Dengelzubehör. Und dann kann es im nächsten Jahr ein gemeinschaftliches Mähen geben – vielleicht gar einen Sensenkurs? Wir freuen uns über Menschen, die ihre Erfahrung mit der alten Kulturtechnik weitergeben und über solche, die sie erlernen wollen, um gemeinsam den Lebensraum der Falter und Bienen und… zu erhalten.

Weitere Gedanken zum lebensRaum – die Idee.

IMPRESSIONEN aus dem Garten

Eindrücke aus dem weiteren Umfeld finden Sie hier.